Baustart Sanierung Bauernhaus Oppligen

Vor einigen Tagen wurde mit den Bauarbeiten am Objekt begonnen. Das älteste Bauernhaus in Oppligen, mit Jahrgang 1697, ist weitgehend im Originalzustand erhalten. Es ist als K-Objekt (schützenswert) im Inventar der Kantonalen Denkmalpflege aufgeführt. Wir haben ein Konzept entwickelt, welches zeitgemässen Wohnraum mit minimalen Eingriffen in die alte Bausubstanz ermöglicht. Eine Besonderheit bildet die mit 4.10m überhohe Rauchküche, sie ist das Zentrum der Wohnung und schafft räumliche Bezüge zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss.

Dällenbach Ewald Architekten AG Dällenbach Ewald Architekten AG Dällenbach Ewald Architekten AG